Ein Wohnzimmer im Grünen

Gartenspaß

Wie auf einem einfachen Reihenhaus-Grundstück ein pflegeleichter Garten mit viel mediterranem Flair entstand. 

Diese Publikation in der Zeitschrift „Mein schöner Garten“ zeigt die gelungene Umsetzung
eines Terrassengartens in Roth auf engstem Raum.

Die Kombination aus Naturstein und Bankiraiholz ist abwechslungsreich und zugleich harmonisch. Die Vorstellungen meiner Kundin eines Gartens mit unterschiedlichen Akzenten konnte ich mit einem kleinen Teich und einer wasserspeienden Bronzestatue verwirklichen.

Die Auswahl des Holzes ist immer ein Thema.
Tropenhölzer ja oder nein? Ein Kompromiss ist Holz aus Plantagenanbau.
Zuerst wurde die Bodenbeläge in Fichte gefertigt. Jetzt, nach 15 Jahren wurden die Bodendielen nun durch Bankiraiholz ersetzt. Die umlaufende Konstruktion aus Kiefer gibt dem Garten das Flair eines Innenhofes.

Besonders Romantisch ist das Konzept „Licht im Garten“ in den Abendstunden. Angestrahlte Pflanzen und Figuren aber auch die beleuchteten Wasserflächen lassen den Terrassengarten in der Dunkelheit zu einen Erlebnis werden.
Dafür habe ich spezielle Strahler für den Außenbereich in warmweiß ausgewählt. 
Die berankten Sichtschutzelemente geben Privatsphäre und dienen auch als Lärmschutz zu den Nachbargrundstücken.

Eine Ecke mit Kräuterpflanzen vollendet den mediterranen Garten.
Gepflanzt wurden dafür typisch italienische Krauter wie Rosmarin, Basilikum, Salbei und Oregano.

Dieser Garten und die Veröffentlichung war natürlich ein wertvolles Referenzobjekt. Daraufhin
folgten viele Anfragen aus Nürnberg, Schwabach, Roth und Erlangen für weitere Terrassengärten.
Jeder Garten beinhaltet andere Kundenwünsche verbunden mit meinen Ideen für einen Garten in dem
sich meine Kunden entspannen und wohlfühlen sollen.

Ich plane Ihnen Ihren Wunschgarten und realisiere ihn nach Ihren Vorstellungen.

Ihr Mirko Wagner

 

Schauen Sie auch meine anderen Gärten an